Papiertest: Herlitz x.book pro Spiralblock A4 kariert

Heute habe ich mal wieder einen Collegeblock für euch:

Das Herlitz x.book pro, als Spiralblock, in A4 mit karierter Lineatur

Der Umschlag des x.books ist aus Pappe, wie die meisten Collegeblöcke.

Herlitz x.book pro Spiralblock kariert Umschlag

 

Innen finden sich 80 Blätter mit 80g/m².

Meines ist kariert und hat eine Kopfleiste.

Herlitz x.book pro Spiralblock kariert vorn

 

Ich habe wieder alle zur Zeit befüllten Füller getextet. Bei einigen Füllern kann man ein leichtes Ausfransen erkennen.

Herlitz x.book pro Spiralblock kariert hintenAuf der Rückseite sieht man ein Durchscheinen, das je nach Füller mal stärker und schwächer ist.

Ein Durchdrücken kann ich bei meinen beiden Füllern mit stärkstem Tintenfluss, dem Pelikan M1000 mit M-Feder und dem Visconti Homo Sapiens mit Stub-Feder, verzeichnen.

In der Serie „x.book pro“ gibt es nicht nur Spiralblöcke, sondern auch Notizbücher. Alles in verschiedenen Formaten und Lineaturen.

Die Online-Preise für die Spiralblöcke in A4 befinden sich so um die 3-4€ für die 80 Blatt.

 

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: